Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln ...

Praxis

Sie haben alles versucht, was in Ihrer Macht stand? Sie haben mit Freunden gesprochen, vielleicht mit jemandem aus der Familie? Sie haben gekämpft? Und jetzt sind Sie mit Ihren Kräften am Ende? Was nun?
Ist der Gang in eine psychologische Praxis ein Zeichen des Versagens? Nein!

Vielleicht fällt es Ihnen schwer, diesen Schritt zu gehen. Aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir müssen nicht alle Lösungen selbst erfinden, sondern es ist klug, Rat zu suchen, wenn die eigenen Möglichkeiten erschöpft sind.

Vielleicht schreiben Sie mir als ersten Schritt eine Mail. So können wir vorsichtig in Kontakt kommen.